Karin LEITNER

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Wer nicht genießt, wird ungenießbar.

 

Gemäß dieser alten Volksweisheit lege ich in meiner Arbeit den Schwerpunkt auf eine individuelle Ernährungsberatung ohne festgelegte Speisepläne und Verbotslisten.

 

Terminvereinbarung: +43 (650) 206 56 02

e-Mail: office.diaetologin@epnet.at

Sehr früh erkannte ich den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krankheit. Als mein Großvater einen „Gichtanfall“ erlitt und ihm die empfohlenen Ernährungsmaßnahmen erheblich beim weiteren Krankheitsverlauf halfen, faszinierte mich dieser Beruf. dass sich  „Gesund“ und „schmackhaft“ sollen sich in der Küche nicht ausgrenzen!

„An apple a day keeps the doctor away.“. Alltägliche Ernährungsempfehlungen wie diese gibt es wie Sand am Meer. Aber was hilft tatsächlich – und was sind die Prinzipien einer ausgewogenen Ernährung?

Genuss, Geschmack und Gesundheit sollten jedoch Hand in Hand gehen, da eine langfristige Lebensstiländerung sonst nicht funktioniert. Die individuellen Geschmacksvorlieben sind antrainiert. Aus Studien weiß man, dass nicht vorwiegend gegessen wird, was schmeckt, sondern dass die Lebensmittel am besten schmecken, die am häufigsten gegessen werden. Das lässt den positiven Rückschluss zu, dass gesundes Essen gelernt und trainiert werden kann.

ERNÄHRUNGSBERATUNG

„Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel sein“ (Hippokrates)

Eine Ernährungsberatung ist optional mit oder ohne BIA-Messung möglich.

Ich berate und betreue Sie zu folgenden Ernährungsthemen:

  • Wohlfühlgewicht erreichen und dauerhaft halten ohne hungern zu müssen
  • Gewichtsreduktionsprogramm nach dem myLINE Schlankheitsprogramm
  • Verbesserung ihres Wohlbefindens und ihrer Blutwerte bei Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus, erhöhten Cholesterin- und Triglyceridwerten, erhöhte Harnsäure)
  • Erhöhter Blutdruck
  • Ernährung des Sportlers: sportliche Leistung ohne Leistungstiefs
  • Schwangerschaft und Stillzeit, Baby und Kind
  • Reizdarmsyndrom – LOW FODMAP Konzept
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • COPD und Raucherentwöhnung
  • Ernährung bei Rheuma

Bei der Beratung werde ich mit ihnen ein individuelles Ernährungskonzept erstellen.

Ich bitte Sie Folgendes mitzubringen:

  • ärztliche Zuweisung
  • aktueller Blutbefund
  • Ernährungsprotokoll

 

Ernährungsprotokoll herunterladen

Ernährungsfragebogen herunterladen

 

Wichtig! Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte bis zu 24 Stunden vorher Bescheid geben. Ansonsten muss der Betrag verrechnet werden!

Geben Sie bitte bei der Terminvereinbarung an, welche Beratungsdauer Sie wünschen (kurz 1h, mittel 1,5h, lang 2h)

BIA-MESSUNG

Die bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) ist eine rasche zuverlässige Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Es werden dabei Wasserhaushalt, Muskelmasse und Fettmasse ermittelt.

Vor einer Messung bitte beachten:

  • Mindestens 2 Stunden vorher nicht essen und trinken
  • Hände und Füße am Messtag nicht eincremen (Haftung der Elektroden)
  • Vor der Messung Blase entleeren
  • Kein Sport vor der Messung
  • Keine Saunagänge (Wasserverlust)

H2-ATEMTEST

In Zusammenarbeit mit unserem Adfontes-Gastroenterologen biete ich Atemtests zur Bestimmung von:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Fructose, Lactose, Sorbit)
  • bakterieller Fehlbesiedelung

KOCHKURSE

Ich veranstalte Kochkurse zu den verschiedensten Themen.

Zum Beispiel:

  • Die grünen Schätze rund um’s Schloss, Kräuterwanderung und Kochen
  • Einfach, g`schmackig & gut
  • Mit bunter Herbstküche fit für die kalte Jahreszeit
  • Weihnachten genießen ohne Reue
  • Essen fürs Büro – Snacks für köstliche Pausen
  • Genießen mit Diabetes

WORKSHOPS UND VORTRÄGE

Sie können mich für verschiedenste Workshops und Vorträge kontaktieren.

Organisation nach Anfrage.

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Lange Arbeitstage, wenig Schlaf und Bewegung, keine fixen Mahlzeiten und trotzdem sollten wir immer fit sein, um klare Entscheidungen treffen zu können. Eine ausgewogene Ernährung kommt oft zu kurz, das Tagesprogramm ist meist wichtiger als das Essen.

Ich definiere mit ihren Mitarbeitern konkrete Ziele und erarbeiten Handlungsstrategien für eine bewusste Ernährung im Berufsalltag.

Je nach ihren Resourcen lassen sich verschiedene Pakete schnüren, so wie es für ihren Betrieb am besten passt (z.B. Workshops, BIA-Messung, Ernährungscheck, Kochkurse, Durchleuchtung der Betriebsküche).

DIABETIKERSCHULUNG

Ich biete für Diabetiker ganzheitliche Schulungen an. Durch die Therapieeinheiten führt sie ein Arzt, eine Diabetesberaterin, ich als Diätologin und ein Sportwissenschafter/Physiotherapeut.

WEITERE ANGEBOTE

Einkaufstraining im Supermarkt

Der alltägliche Einkauf bestimmt die Ernährung der nächsten Tage. Welche Produkte machen Sinn, und welche Produkte sollten sie lieber im Markt lassen? Oft ist man als Konsument überfordert, aus der Vielzahl an Produkten die richtige Auswahl zu treffen.

Küchenkastlcheck

Ich besuche Sie zu Hause und gemeinsam analysieren wir ihren Kochplatz, und geben ihnen Tipps und Vorschläge für den nächsten Einkauf.

Nährwertberechnung

Berechnung des persönlichen Energie- und Nährstoffbedarfes und Berechnung ihrer Speisepläne und Rezepte

HONORAR

Meine Honorargestaltung richtet sich nach den Honorarempfehlungen des Verbandes der Diätologen Österreichs.

Ersttermin kurz 1h € 90,-
Ersttermin mittel 1,5h € 135,-
Ersttermin lang 2h € 180,-
BIA-Messung (kurze Ernährungsinformation/ 30 Minuten) € 45,-
KOCHKURS *
WORKSHOPS *
H2 ATEMTEST *
BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG *
DIABETIKERSCHULUNG *

(*) Die Preise für die hier angegebenen Leistungen erfahren Sie auf Anfrage.

Alle Preise verstehen sich exklusive Umsatzsteuer: Ernährungsberatung und Ernährungstherapie ist umsatzsteuerbefreit gemäß § 6 Abs. 1 Z. 27 lit.b UstG 1994

Rückerstattung des Honorars bei ernährungsmedizinischer Beratung:

Krankenkassen:

Die gesetzlichen Krankenkassen in Österreich sehen keine Rückerstattung des Honorars für Ernährungsberatungen vor.

Private Zusatzversicherung:

Bei Abschluss einer privaten Zusatz-Krankenversicherung mit inkludiertem ambulanten Tarif, zahlt die Versicherung in den meisten Fällen das gesamte Beratungshonorar. Dazu reichen sie bitte die Honorarrechnung und eine Bestätigung ihres Hausarztes bei der privaten Zusatz-Krankenversicherung ein.

Selbstständige Unternehmer:

“SVA Is(s)t-Gesund” ist eine Kooperation zwischen der SVA und dem Verband der Diaetologen Österreichs und bietet ein ernährungsmedizinisches Beratungsangebot (SVA-Gesundheitshunderter).