Ulrike Danninger

Sexualpädagogin, Klinische Sexologin ISP, Beckenbodenkursleiterin

vom Reflex zum Bewusstsein, von der bewussten Wahrnehmung zur Kompetenz

Durch Wissen über die eigene Sexualität, kennenlernen der Anatomie, überprüfen und neu bewerten von Glaubenssätzen und Mythen eröffnen sich häufig neue Perspektiven in Ihrem Sexualleben.

Wahrnehmungsübungen, tiefe Bauchatmung, Modulation von Muskel- An und - Entspannung und das Spiel mit Bewegung in variablen Rhythmen, ermöglichen Mann/Frau mehr Spielraum bei der Gestaltung des Aktes. Durch Kanalisieren der genitalen Erregung einerseits und der Hingabe und dem Loslassen emotionaler Spannung andererseits, kommt es zu einer Verbreitung der sexuellen Erregung und der Geschlechtsverkehr kann genussvoll und befriedigend erlebt werden. Emotion und Liebesgefühl werden verstärkt.

 

Lernschritte ermöglichen das Aneignen und erweitern von Fähigkeiten.

Durch gezielte, wiederholende Körperübungen können Sie die Beziehung zu Ihrem Genitalbereich verbessern.

Das sexuelle Selbstbewusstsein wird gestärkt. Frau wird in ihre Weiblichkeit, Mann wird in seiner Männlichkeit bestätigt.

Terminvereinbarung: +43 (677) 61790745

Mein Angebot

  • Sexualpädagogische Beratung
  • Sexologische Evaluierung
  • Körperübungen und Wahrnehmungsschulung bei sexuellen Fragestellungen
  • Beckenbodentraining bei sexuellen Fragestellungen und Inkontinenz

für folgende Sexuelle Fragestellungen

  • Verunsicherung im Erleben der eigenen Männlichkeit/Weiblichkeit im Zusammenhang mit sexuellen Problemen.
  • Schwierigkeiten beim Loslassen der körperlichen und emotionalen Spannung um den Höhepunkt zu erreichen.
  • geringes sexuelles Begehren
  • geringe körperliche Wahrnehmung von sexueller Lust
  • Unsicherheit im Bezug auf das eigne Körperbild aufgrund der Veränderung des Körpers durch Älterwerden oder durch Krankheit
  • Schmerzen im Genital beim oder nach dem Geschlechtsverkehr
  • mangelnde sexuelle Selbstsicherheit
  • dranghaft -“süchtiges“ Erleben von Sexualität und von sexuellen Fantasien
  • Schwierigkeiten eine Erektion zu erlangen und/oder zu halten
  • Vor- und frühzeitiger Samenerguss

Weiters biete ich sexualpädagogische Beratung für Jugendliche, Eltern und Pädagogen in Gruppen- und Einzelarbeit an.

Ablauf

Nachdem Sie mir Ihr Anliegen geschildert haben, werde ich durch genaues Nachfragen die Logik Ihres Körpersystems  nachvollziehen können. Hierbei werden die Stärken, aber auch die Limitierungen die das System bietet, offenbart.   Das erweitern Ihrer Kompetenzen wird zum  Inhalt des gemeinsam  mit Ihnen formulierten Projekts. Begleitend werden gezielte Körperübungen in der Sitzung angeleitet und daheim geübt.

Eine Einheit dauert 50 Minuten und kostet 48 Euro.

Meine Werte

Jeder Mensch hat das Recht auf eine ungestörte, selbstbestimmte Sexualität, die nur durch intakte Strukturen (körperlich, psychisch, sozial) sichergestellt ist. Meist wird dem körperlichen Aspekt wenig Aufmerksamkeit zuteil. Mein Ansatz ist es durch Körperübungen wieder in Balance zu kommen. Jeder Mensch ist für seine Sexualität selbst verantwortlich, daher lege ich bei sexuellen Störungen besonderes Augenmerk auf die Sexualität der Klienten. Sexualität ist individuell, es gibt nicht “die Sexualität“. Jeder Mensch ist ab seiner Geburt ein sexuelles Wesen, nur die Kompetenzentwicklung verläuft unterschiedlich. Kompetenzen können ein Leben lang erweitert werden.

Meine Ausbildung

Diplomlehrgang in praxisorientierter Sexualpädagogik am Österreichischen Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapie ISP Wien

Diplomlehrgang  Klinische Sexologie „Sexocorporel“ am Österreichischen Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapie ISP Wien

Ausbildung zur Beckenboden Kursleiterin für Frauen und für Männer

BeBo- Gesundheitstraining Bebo Verlag und Training GmbH

Kontakt

Medizin und Therapie
Ad Fontes
Schloss Riedegg- Mühlviertel

Im Süden von Linz:

Fichtenstr. 8
4061 Pasching/Langholzfeld
zwischen Pluscity und Stadtfriedhof

www.beckenbodenaktiv.at

ulrike@beckenbodenaktiv.at